DigiLLab – Labor für digitales Lehren und Lernen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

Das DigiLLab widmet sich der Entwicklung, Erprobung und Erforschung von Konzepten für das Lehren und Lernen unter den Bedingungen der Digitalität im (Fach-)Unterricht aller Lehrämter an der FAU.

Bildung in der digitalen Welt ist an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) im Leitbild der Lehrkräftebildung fest verankert. Neben „Umgang mit Diversität“ und „Kompetenzen und Rolle der Lehrkraft“ ist „Digitale Bildung“ einer der drei überfachlichen Profilschwerpunkte, mit denen die FAU in den nächsten Jahren ihr Profil im Bereich der Lehramtsstudiengänge weiter schärfen wird. Das DigiLLab spielt innerhalb dieser Strategie eine zentrale Rolle.


Inwiefern prägen die immer rasanter voranschreitende Wissensdynamik und die Künstliche Intelligenz die digitale und hybride Fortbildungsgestaltung? Unter diesem Leitgedanken widmete sich der DigiLLab Inspirationstag am 19.02.2024 Themen wie OER, Flipped Classrooms, digitale Lehr:werkstatt sowie mode...

Am Dienstag den 20.02.2024 besuchten Johannes Helgert, Karsten Golze, Monika Schötz und Dr. Melanie Stephan das Hans-Sachs-Gymnasium in Nürnberg. Die Lehrerin Frau Eckstein nahm sich Zeit, um Pib, den kleinen humanoiden Roboter vorzustellen. Diesen haben Schüler in einem Wahlkurs mit Ihrer Unterstüt...

Workshop „VR und 360-Grad-Bilder“ Virtual Reality (VR) und 360-Grad-Bilder bieten ein immersives Erlebnis, bei dem die Grenzen zwischen der realen und der virtuellen Welt verschwimmen, was vielfältige Anwendungen in Bereichen wie Bildung, Unterhaltung, Training und Simulation ermöglicht. Im dem d...

Die 11. Lange Nacht der Wissenschaften hat über tausend Besucher angelockt. Auch der Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik war vertreten. Angeboten wurde ein breites Informationsangebot. Zudem konnten die Besucher verschiedene Lernroboter austesten und an einem Wissenstest teil...