DigiLLab – Labor für digitales Lehren und Lernen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Das DigiLLab widmet sich der Entwicklung, Erprobung und Erforschung von Konzepten für das Lehren und Lernen unter den Bedingungen der Digitalität im (Fach-)Unterricht aller Lehrämter an der FAU.

 

Bildung in der digitalen Welt ist an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) im Leitbild der Lehrkräftebildung fest verankert. Neben „Umgang mit Diversität“ und „Kompetenzen und Rolle der Lehrkraft“ ist „Digitale Bildung“ einer der drei überfachlichen Profilschwerpunkte, mit denen die FAU in den nächsten Jahren ihr Profil im Bereich der Lehramtsstudiengänge weiter schärfen wird. Das DigiLLab spielt innerhalb dieser Strategie eine zentrale Rolle.


 

Prof. Dr. Jasmin Bastian hat zum Sommersemester den Lehrstuhl für Schulpädagogik mit Schwerpunkt Digitalisierung im Unterricht angetreten. Bildung in der digitalen Welt ist für sie eng verknüft mit Fragen des didaktischen Designs. Sie plant daher die Erstellung eines Onlinekurses zur Mediendidaktik ...

Titel: Digitale Tools zur Unterstützung des Unterrichts. Einladung zum Kennenlernen und Ausprobieren von Programmen mit der Methode “Digital Sandbox Time” Fortbildungsbeschreibung: Mittlerweile gibt es sehr viele und vielfältige digitale Tools zur Gestaltung von Lehr-Lernprozessen. In dieser Vera...

Titel: Digitale Bildung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung an der FAU – Das DigiLLab stellt sich vor   Fortbildungsbeschreibung:  Digitale Bildung ist einer von drei überfachlichen Profilschwerpunkten im Bereich der Lehramtsstudiengänge. Dessen Umsetzung ist wesentliche Aufgabe des Dig...